QUALIFIKATION

Dr. jur. (Promotion im Bauvergaberecht)
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Vergaberecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Lehrbeauftragter für Ingenieur- u. Bauvertragsrecht

BERUFLICHE VITA

aktuell:
seit 2002 Rechtsanwalt, seit 2006 in eigener Kanzlei in Baden-Baden (seit 2001 juristisch im Bereich Bauen und Immobilien tätig)
Seit 2011 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz (Pflichtvorlesung Bauvertrags- und Ingenieursrecht)
früher:
Justiziar und Personalleiter im Bauunternehmen, Karlsruhe/Gaggenau
Zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter, dann angestellter Rechtsanwalt in „Baurechtsboutique“, Frankfurt
Nebentätigkeit in Hausverwaltung und Maklerunternehmen, Mainz bzw. Frankfurt

PROZESSANWALT
Hauptsächlich für den Mittelstand oder für die öffentliche Hand.
Keine Mandatsbearbeitung durch Junioranwälte. Persönlich und selber für Sie tätig. Deutschlandweit und oft bei Gericht.
Ehrliche Einschätzung von Erfolgsaussichten und Rentabilität.
Übernahme komplexer und verfahrener Fälle.
Konsequente Durchsetzung Ihrer Forderungen mit meinem professionellen Team auch in der Zwangsvollstreckung.

PRAKTIKER
Keine juristischen Theorien, sondern praktische Lösungen. Klare Sprache. Technisches Verständnis. Vernetzt.
Teamgedanke. Enge Zusammenarbeit mit Ihnen, Ihrer Rechtsabteilung, Bauleitern, Arbeitern, Kalkulatoren oder Immobilienverwaltern. Genauso mit Architekten, Sachverständigen und anderen Fachleuten.
Gerne vor Ort, bei Ihnen oder digital. Erreichbar.
Gemeinsame Erarbeitung von Strategie und Schriftverkehr auch für Ihre Korrespondenz. Begleitung und Vertretung bei Verhandlungen wie Baubesprechungen, Gesprächen mit (Ver)-Mietern, Eigentümerversammlungen, Bietergesprächen.
Unkompliziert.

DOZENT
Lehrauftragter an der HTWG Konstanz Ingenieur- und Bauvertragsrecht für angehende Bau- und Wirtschaftsingenieure (Bau)
Inhouse-Schulungen und Vorträge.
Inhaltliches und dogmatisches Niveau entsprechend der fachlichen Qualifikation und der praktischen Erfahrung. Vermittlung von Wissen und Handlungsvorschlägen für Ihre Arbeit.

RECHTSGEBIETE

BAURECHT
Bauverträge (mit) der öffentlichen Hand von der Ausschreibung bis zur Verjährung. Generalunternehmer- und Nachunternehmerverträge, Handwerkerverträge.
Zum Beispiel im Tiefbau, TGA, oder (Spezial-) Innenausbau. Probleme des Brandschutzes und der Bauprodukte (Prüfzeugnisse, abZ, ZiE, Herstellervorschriften etc.), Verfahrenstechnik etc.
Nachträge, Bedenken, Fristen, Behinderungen, Mängel, Werklohn, Sicherheiten, Kündigung.
Bauträgerprojekte, oft mit Bezug zum Wohnungseigentumsrecht (z.B. „Ansichziehungsbeschlüsse“, Abgrenzung Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum. Abnahme des Gemeinschaftseigentums, Verjährung usw.), Mängel, Sonderwünsche usw.
Haftung und Vergütung der Architekten, Ingenieure und Sachverständigen.

Vergaberecht
Beratung und Vertretung im Bauvergabeverfahren. Strategischer Umgang mit Bieterfragen, Vergabegesprächen etc. Oft im Zusammenhang mit nicht produktneutraler Leistungsbeschreibung, Forderung von Nachweisen, Prüfzeugnissen usw.
Vergaberechtliche Rügen. Vergabenachprüfungsverfahren, aber auch Maßnahmen im unterschwelligen Bereich wie Einleitung der Rechtsaufsicht, Anrufen der ordentlichen Gerichte oder Ergreifen landesspezifischer Möglichkeiten des primären Rechtsschutzes.
Vorbereitung und Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen nach Vergabefehlern.
Sorgfältiges Abwägen der Chancen und Risiken der vergaberechtlichen Schritte, um das Verhältnis zu den Vergabestellen nicht unnötig zu belasten.

Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Oft für Hausverwaltungen, Investoren, Makler oder betroffene Eigentümer. Aber auch für Mieter. Außergerichtlich, gerichtlich oder in der Zwangsvollstreckung.
WEG-Streitigkeiten vor allem mit baulichem Bezug wie Sanierungen, Umbauten, bauliche Veränderungen.
Mietstreitigkeiten im Gewerberaum und Wohnraummietrecht. Konsequente Durchsetzung von Kündigung und Räumung, vor allem Mietstreitigkeiten mit baulichem Bezug (Mängel, Modernisierung usw.)
Mängelrechte bei Immobilienverkäufen bis zur Rückabwicklung von Wohnungs- oder Grundstückskaufverträgen.

Bau-Arbeitsrecht
Gemeinsam mit Rechtsanwältin Denise Schröder, die sich das auf Arbeitsrecht konzentriert.
Betreuung des Personalwesens unserer Mandanten. Strategische Beratung, Führung von Mitarbeitergesprächen, Arbeitsverträge und Kündigungen. Selbstverständlich erfahrene und zielorientierte Vertretung vor dem Arbeitsgericht.
Besonderer Bezug zu den typischen Problemen der Immobilienbranche wie Provisionsvereinbarungen oder Probleme der Baubranche wie BRTV, Mindestlohn, Arbeitnehmerüberlassung, Soka-Bau.
Wir vertreten auf Anfrage auch Unternehmen anderer Branchen oder Arbeitnehmer.

SCHRÖDER RECHTSANWÄLTE
Persönlich. Engagiert. Qualifiziert. Erfahren.

DR. DANIEL SCHRÖDER

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

DENISE SCHRÖDER

Rechtsanwältin

Tanja Östringer

Rechtsfachwirtin

Fachkraft Finanzbuchführung, Fachkraft Lohn und Gehalt

Melanie Ochs

Rechtsanwaltsfachangestellte

Address

Hauptsitz
Aschmattstraße 1
76532 Baden-Baden

 

Zweigstelle
Pfnorstraße 10
64293 Darmstadt

Phone

Baden-Baden
Tel.: 07221 995670-5
Fax: 07221 995670-7

 

Darmstadt
Tel. 06151  786246-0
Fax 06151 – 786246-1

Online

Email: kanzlei@schroeder-rae.de

Impressum

Verantwortlich i. S. v. § 6 MDStV:
DR. DANIEL SCHRÖDER
Aschmattstraße 1
76532 Baden-Baden
Tel.: 07221 995670-5
Fax: 07221 995670-7

Zweigstelle gem. § 27 Abs.2 BRAO
Pfnorstraße 10
64293 Darmstadt
Tel. 06151  786246-0
Fax 06151 – 786246-1